Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

85Stunden investiert

23Studien recherchiert

148Kommentare gesammelt

Ein Toilettenventilator ist ein Gerät, das hilft, Gerüche aus dem Badezimmer zu entfernen. Er saugt die Luft aus dem Raum und leitet sie durch ein Abluftrohr oder einen Kanal nach draußen. Die meisten Toilettenventilatoren werden mit Strom betrieben, aber einige Modelle verwenden stattdessen Batterien. Diese batteriebetriebenen Geräte können in Bereichen eingesetzt werden, in denen es keinen Zugang zu Steckdosen gibt, z. B. in Wohnmobilen und Booten.

Ein Toilettenlüfter ist ein kleines Gerät, das an der Rückseite deiner Toilette angebracht wird. Er saugt die Luft unter dem Sitz ab und spült sie in den Abfluss, um Gerüche in deinem Badezimmer zu vermeiden. Das Beste an dieser Art von Belüftungssystem ist, dass du nichts tun musst, außer dort zu sitzen. Du kannst auch einen Abluftventilator verwenden, wenn du eine stärkere Absaugung möchtest oder etwas für größere Bäder mit mehreren Toiletten brauchst.




Toilettenlüfter Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Toilettenventilatoren gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Toilettenventilatoren. Der erste ist ein Ventilator, der an der Wand befestigt wird und die Luft unter der Schüssel absaugt, während ein anderer Typ frische Luft durch eine Öffnung am Boden des Toilettenbeckens einbläst. Beide funktionieren gut, aber es ist wichtig, dass du vor dem Kauf eines neuen Geräts weißt, welches du hast, denn nicht alle passen auf jedes Modell. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Art von Gebläse deines hat, erkundige dich in deinem Baumarkt oder rufe dort an, wenn du Hilfe brauchst.

Die besten Toilettenlüfter sind diejenigen, die sich leicht und ohne Probleme installieren lassen. Sie sollten auch ein gutes Design haben, damit sie in deinem Badezimmer nicht fehl am Platz wirken. Außerdem solltest du darauf achten, dass du einen Ventilator mit einstellbarer Geschwindigkeit erwirbst, denn so kannst du den Geräuschpegel oder den Luftstrom je nach Tageszeit anpassen. Und wenn möglich, solltest du dir einen Ventilator mit integrierter Zeitschaltuhr suchen – so musst du dich nicht darum kümmern, den Ventilator auszuschalten, wenn du ihn längere Zeit nicht benutzt.

Wer sollte einen Toilettenventilator benutzen?

Jeder, der sein Badezimmer frisch und sauber halten will. Ein Toilettenlüfter ist eine gute Möglichkeit, Gerüche aus dem Badezimmer zu entfernen, vor allem, wenn du ein älteres Haus ohne Belüftungssystem oder Fenster im Raum hast. Auch für Allergiker und Asthmatiker ist ein Toilettenventilator nützlich, weil er die Luftpartikel reduziert, die die Symptome dieser Krankheiten auslösen können. Wenn du in einem feuchten Klima lebst, hilft ein Toilettenlüfter dabei, Schimmelbildung auf Oberflächen wie Fugen und Fliesenwänden zu verhindern, indem er die Feuchtigkeit in dem Raum niedrig hält, in dem die Luftfeuchtigkeit tendenziell höher ist als in anderen Bereichen deines Hauses.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Toilettenventilator kaufen?

Du solltest beim Kauf eines Toilettenventilators die folgenden Kriterien beachten.

1) Die Größe deines Badezimmers – Wenn du ein kleines Badezimmer hast, ist es besser, einen Abluftventilator zu kaufen, der weniger Leistung hat und in kleineren Bädern installiert werden kann. Wenn du hingegen ein großes Bad oder mehrere Toiletten in einem Raum hast, solltest du dir einen leistungsstarken Ventilator mit einer hohen CFM-Leistung zulegen, damit er mehr Fläche auf einmal abdecken kann. 2) Geräuschpegel – Manche Menschen sind sehr empfindlich, wenn es um den Geräuschpegel geht, andere wiederum stören sich nicht daran, solange ihre Räume gut belüftet und geruchsfrei sind. Bevor du ein Produkt kaufst, solltest du dich vergewissern, dass dich der Geräuschpegel nicht zu sehr stört, denn einige Modelle neigen dazu, laute Geräusche zu erzeugen, wenn sie hart arbeiten. Das ist nicht für jeden geeignet, vor allem nicht für diejenigen, die allein leben oder von zu Hause aus arbeiten, wo Ruhe am wichtigsten ist. 3) Installationsprozess – Die meisten modernen Ventilatoren werden mit einer einfachen Installationsanleitung geliefert, aber es gibt immer noch einige ältere Modelle, die professionelle Hilfe bei der Installation erfordern. 4) Preisspanne – Die Preisspannen variieren stark, je nachdem, welche Funktionen das jeweilige Modell bietet. 5) Garantiezeit – Dieser Faktor variiert ebenfalls je nach Marke. 6) Energieeffizienzklasse (EER) – EER steht für

Es gibt ein paar Dinge, auf die du achten musst, wenn du einen Toilettenventilator vergleichst. Der erste Punkt ist der Geräuschpegel des Geräts, denn davon hängt ab, wie sehr er deinen Schlaf oder andere Aktivitäten in deiner Wohnung stört. Außerdem solltest du prüfen, ob er mit einer Fernbedienung ausgestattet ist und ob er zusätzliche Funktionen wie ein Nachtlicht oder einen Deodorizer hat. Schließlich solltest du darauf achten, dass du ein Modell mit guten Kundenrezensionen erwirbst, damit du weißt, was andere über ihre Erfahrungen damit denken, bevor du dich für ein Modell entscheidest.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Toilettenlüfters?

Vorteile

Ein Toilettenlüfter ist eine gute Möglichkeit, um Geld auf deiner Energierechnung zu sparen. Er hilft dir, die Menge an Wasser zu reduzieren, die erhitzt werden muss, damit es warm genug ist, um es zu benutzen, was bedeutet, dass weniger Gas oder Strom verbraucht wird. Er kann auch verhindern, dass Abgase in deine Wohnung gelangen und ein Geruchsproblem verursachen. Außerdem hilft er, die Feuchtigkeit im Bad niedrig zu halten, damit sich nicht so leicht Schimmel bildet.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Toilettenlüfters ist, dass er laut sein kann. Das mag keine Rolle spielen, wenn du als Einziger dein Bad benutzt, aber für diejenigen, die ihr Bad mit anderen teilen oder kleine Kinder im Haus haben, könnte das zu einem Problem werden. Ein weiteres mögliches Problem ist, dass manche Ventilatoren nicht gut funktionieren, wenn sie sich im Laufe der Zeit mit Haaren und anderen Verschmutzungen zusetzen. Wenn das bei deinem Ventilator der Fall ist, musst du ihn austauschen, anstatt den Filter bei Bedarf zu reinigen, wie es bei den meisten anderen Ventilatoren der Fall ist.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Toilettenventilator zu benutzen?

Nein, ein Toilettenlüfter ist so konzipiert, dass er mit den vorhandenen Geräten in deinem Badezimmer verwendet werden kann. Er passt in jedes Entlüftungsrohr mit Standardgröße und kann problemlos ein altes oder kaputtes Rohr ersetzen. Möglicherweise benötigst du zusätzliche Teile, wenn du ein älteres Modell ersetzt, das mit Klebeband statt mit Schrauben befestigt wird.

Welche Alternativen zu einem Toilettenventilator gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum Toilettenventilator. Die erste ist ein Lufterfrischer, den du in deinem Badezimmer aufstellen kannst und der Gerüche mit eigenen Düften überdeckt. Eine andere Alternative ist die Verwendung von Backpulver oder Essig als Desodorierungsmittel für deine Toilettenschüssel; allerdings entfernen diese Methoden nicht wirklich den Geruch aus dem Raum, sondern überdecken ihn nur vorübergehend. Eine dritte Möglichkeit wäre die Verwendung von Aktivkohletabletten, die du vor dem Spülen in den Wassertank deiner Toilette gibst (sie absorbieren Gerüche). Wenn dir keine dieser Optionen zusagt, gibt es auch einige kommerzielle Produkte, die auf Amazon erhältlich sind, wie zum Beispiel dieses hier. Diese Geräte werden direkt an der Rückseite der meisten Toiletten angebracht und haben sich als effektiv erwiesen, um unangenehme Gerüche aus dem Bad zu entfernen, ohne dass du den ganzen Tag Ventilatoren laufen lassen musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Toilettenlüfter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Bosch Thermotechnik
  • calimaero
  • EUROPLAST

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Toilettenlüfter-Produkt in unserem Test kostet rund 15 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 90 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Toilettenlüfter aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bosch Thermotechnik, welches bis heute insgesamt 1963-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bosch Thermotechnik mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte