Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

66Stunden investiert

18Studien recherchiert

222Kommentare gesammelt

Quarzheizungen sind eine Art von Elektroheizung, die Quarz als Heizelement verwendet. Am häufigsten werden diese Heizungen im gewerblichen Bereich eingesetzt, z. B. in Restaurants, Hotels und Büros. Sie können auch in Privathaushalten eingesetzt werden, sind aber in der Regel teurer als andere Optionen wie Keramik- oder Infrarotheizungen und daher bei Hausbesitzern nicht sehr beliebt.

Eine Quarzheizung besteht aus einem Quarzrohr, durch das ein elektrischer Strom fließt. Die Wärme, die durch den elektrischen Widerstand des Quarzrohrs entsteht, erwärmt die Umgebungsluft, die dann deinen Raum oder dein Zuhause erwärmt.




Quarzheizstrahler Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Quarzheizungen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Quarzheizungen: die erste ist eine Quarzröhrenheizung und die zweite ist eine flache Quarzheizung. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Heizungen ist, dass die eine einen internen Ventilator hat und die andere nicht. Beide haben ihre Vorteile, je nachdem, welche Anforderungen du hast.

Quarzheizungen werden aus Quarz hergestellt, einem natürlichen Material, das schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Es gibt heute viele verschiedene Arten und Größen von Quarz auf dem Markt. Der wichtigste Faktor, um festzustellen, ob dein Heizgerät von guter Qualität ist oder nicht, ist, dass es von einem renommierten Unternehmen mit einem guten Ruf stammt. Es ist außerdem sehr wichtig, dass du vor deiner endgültigen Entscheidung online Bewertungen zu jedem Produkt liest, das du kaufen möchtest, damit du dir ein Bild davon machen kannst, ob andere Menschen ebenfalls positive Erfahrungen mit dieser Marke oder diesem Modell gemacht haben.

Wer sollte einen Quarzheizer benutzen?

Quarzstrahler sind ideal für alle, die die Vorteile der Infrarotheizung nutzen wollen. Sie können von Menschen mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen genutzt werden, z. B. von Menschen, die an Arthritis und Fibromyalgie leiden. Auch Menschen, die im Rollstuhl sitzen oder mit einer Gehhilfe unterwegs sind, finden in Quarzheizungen eine einfache Möglichkeit, ihre Füße warm zu halten, ohne das Bett oder die Couch verlassen zu müssen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Quarzheizer kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die beim Kauf eines Quarzheizers zu beachten sind. Hier sind einige der wichtigsten Merkmale, auf die du achten solltest, bevor du deine Wahl triffst:

1) Preis – Wie viel Geld willst du ausgeben? Ein guter Quarzstrahler kann je nach Größe und Qualität zwischen 50 und 500 US-Dollar kosten. Wenn du etwas Günstiges, aber Effektives suchst, empfehlen wir dir, einen Blick auf unsere Bestseller zu werfen oder die Kundenrezensionen auf der Amazon-Website zu lesen.

2) Größe – Je größer das Gerät ist, desto mehr Wärme wird es produzieren (und umgekehrt). Wenn du zum Beispiel in einer Wohnung mit einem einzigen Raum lebst, der in den Wintermonaten kalt wird, dann reicht ein kleines tragbares Modell für deine Bedürfnisse aus. Wenn du jedoch mehrere Räume in deinem Haus hast, die gleichzeitig beheizt werden müssen, dann solltest du dir ein großes Modell zulegen.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Quarzheizungen achten solltest. Vergewissere dich erstens, dass das Produkt aus hochwertigem Material gefertigt ist und in deinem Haus lange genug hält. Zweitens solltest du prüfen, ob der Heizstrahler über zusätzliche Funktionen wie Zeitschaltuhren oder Fernbedienungen verfügt. Drittens: Achte darauf, wie einfach das Gerät zu bedienen ist und ob es sich leicht und ohne großen Aufwand reinigen lässt. Nicht zuletzt ist auch der Preis wichtig – vergleiche die Preise in verschiedenen Geschäften, bevor du ein Gerät kaufst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Quarzheizers?

Vorteile

Quarzheizungen sind die effizienteste und effektivste Art, einen Raum zu heizen. Da sie keine beweglichen Teile haben, verschleißen sie nicht und gehen nicht kaputt, wie es bei anderen Heizsystemen der Fall ist. Diese Geräte liefern außerdem sofortige Wärme; du musst nicht warten, bis sie aufgewärmt sind, bevor du ihre Wirkung spüren kannst. Außerdem verbrauchen Quarzheizungen aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades (über 90 %) weniger Energie als herkömmliche elektrische Raumheizungsmodelle. Das bedeutet, dass sich dein Gerät schon nach wenigen Monaten durch niedrigere Stromrechnungen bezahlt macht.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Quarzheizers ist, dass er sehr teuer sein kann, vor allem, wenn du nach der höchsten Qualität suchst. Es gibt jedoch viele Quarzheizungen zu erschwinglichen Preisen und sie bieten trotzdem einen großen Nutzen für dein Zuhause oder dein Unternehmen. Ein weiterer Nachteil dieses Heizgerätes ist, dass es im Vergleich zu anderen Heizgeräten nicht so viel Leistung hat und daher länger braucht, um einen Raum zu erwärmen, als einige andere Modelle auf dem Markt.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung eines Quarzheizers benötigt?

Ein Quarzheizer benötigt eine Wasserpumpe und eine Luftpumpe. Es wird empfohlen, dieselbe Pumpenmarke zu verwenden wie dein Heizgerät, aber es kann auch mit jeder anderen Marke verwendet werden, wenn du bereit bist, einige Anpassungen vorzunehmen, damit sie richtig zusammenarbeiten.

Gibt es alternative Lösungen zum Quarzheizer?

Ja, es gibt Alternativen zum Quarzheizer. Zu den gängigsten Alternativen gehören Elektroheizungen und Gasheizungen. Elektroheizungen sind Geräte, die Strom in Wärmeenergie umwandeln, indem sie einen elektrischen Strom durch den Widerstand von Drahtspulen oder Heizelementen leiten, um Wärme zu erzeugen (d.h. Joule-Effekt). Ein Gasheizgerät ist ein Gerät zur Erwärmung von Luft oder anderen Gasen mit Verbrennungsprodukten aus einem gasförmigen Brennstoff wie Erdgas, Flüssiggas (LPG), Propan, Butan usw..

Kaufberatung: Was du zum Thema Quarzheizstrahler wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Einhell
  • Rothenberger Industrial
  • TROTEC

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Quarzheizstrahler-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 130 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Quarzheizstrahler-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Rothenberger Industrial, welches bis heute insgesamt 1524-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Rothenberger Industrial mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte