Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

40Stunden investiert

29Studien recherchiert

171Kommentare gesammelt

Eine Klimaanlage ohne Abluftschlauch ist ein Gerät, das die Luft kühlt. Dazu entzieht sie dem Raum Wärme und leitet sie nach draußen, wo sie an die Atmosphäre abgegeben wird. Beim Heizen funktioniert der Prozess umgekehrt: Die heiße Luft in deinem Haus wird abgeführt und durch kühlere Außenluft ersetzt. Ein Klimagerät ohne Abluftschlauch kann allein oder als Teil eines zentralen Kühlsystems für mehrere Räume in deinem Haus (oder sogar im Freien) installiert werden.




Kliagerät ohne Abluftschlauch Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Klimageräten ohne Abluftschlauch gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Klimaanlagen ohne Abluftschlauch: eine für das Fenster und die andere für die Wandmontage. Erstere kann in ein Fenster eingebaut werden, während letztere an der Wand montiert werden muss. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher solltest du dich vor dem Kauf eines der beiden Modelle gut überlegen.

Es gibt viele Faktoren, die die Qualität der Klimaanlage ohne Abluftschlauch bestimmen. Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Wenn du nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hast, kannst du deine Auswahl anhand der Preisspanne eingrenzen. Ein weiterer Faktor, den du bei der Suche nach den besten Produkten berücksichtigen solltest, ist die Marke; wähle nach Möglichkeit immer vertrauenswürdige Marken wie LG oder Samsung. Achte auch auf die Produktmerkmale wie Größe und Stromverbrauch.

Wer sollte ein Klimagerät ohne Abluftschlauch verwenden?

Wer Geld und Energie sparen will, sollte ein Klimagerät ohne Abluftschlauch verwenden.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Klimagerät ohne Abluftschlauch kaufen?

Es gibt mehrere Kriterien, die du beim Kauf einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch berücksichtigen solltest. Die wichtigsten Faktoren sind dein Budget und dein Verwendungszweck. Wenn du es für gewerbliche Zwecke verwendest, solltest du darauf achten, dass es so robust ist, dass es der ständigen Nutzung durch viele Menschen standhält. Es kommt auch darauf an, wie viel Platz du in deinem Büro oder zu Hause hast. Wenn er groß ist, solltest du dir etwas Großes kaufen, ansonsten kannst du auch ein kleineres Modell wählen.

Das Gewicht der Klimaanlage ohne Abluftschlauch ist einer der wichtigsten Faktoren, die du beim Produktvergleich berücksichtigen solltest. Es sollte leichter sein als andere ähnliche Produkte, damit du es von einem Ort zum anderen tragen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch ist, dass sie keinen Platz in deinem Raum einnimmt. Das bedeutet, dass du das Klimagerät überall aufstellen kannst, auch wenn nicht genug Platz für einen Abluftschlauch vorhanden ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Art von Klimagerät keine Rohrleitungen benötigt und daher nicht von Fachleuten oder Bauunternehmern installiert werden muss. Du musst sie einfach nur an eine Steckdose anschließen und den Schalter einschalten.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch ist, dass sie schwer zu installieren ist. Sie passt vielleicht nicht in dein Fenster, und du musst das Loch für den Abluftschlauch selbst schneiden. Das bedeutet mehr Arbeit als bei einer Klimaanlage mit bereits installiertem Abluftschlauch.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kliagerät ohne Abluftschlauch wissen musst

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte