Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

75Stunden investiert

32Studien recherchiert

198Kommentare gesammelt

Ein glatter Kühler ist eine Art Wärmetauscher, bei dem Kupferrohre anstelle von Lamellen verwendet werden, um die Wärme von einer Seite zur anderen zu übertragen. Das Ergebnis ist eine extrem effiziente und leise Art, deinen Computer zu kühlen.

Ein Glattrohrheizkörper ist ein hocheffizienter Wärmetauscher, der die natürliche Konvektion der Luft nutzt, um warme oder kühle Luft in deinem Haus zu verteilen. Das Gerät saugt frische Außenluft an, heizt sie mit einem energieeffizienten elektrischen Heizgerät auf und verteilt sie dann über ein Kanalsystem in deinem Wohnbereich. Auf diese Weise wird ein angenehmes Raumklima geschaffen, ohne dass warme oder kalte Luft aufgeheizt werden muss – ideal für Haushalte mit Kindern, Haustieren und Allergikern.




Glatter Heizkörper Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von glatten Heizkörpern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von glatten Heizkörpern. Der erste ist der Standard-Radiator, der eine flache Oberfläche hat und mit jeder Art von Lüfter oder Abdeckhaube verwendet werden kann (siehe Abbildung 1). Es gibt ihn auch in einer abgewinkelten Version, die einen besseren Luftstrom ermöglicht, wenn sie auf einem CPU-Kühlkörper montiert wird (siehe Abbildung 2).

Abbildung 1 – Glatter Standard-Radiator

Abbildung 2 – Abgewinkelter glatter Heizkörper

Ein guter Kühler ist ein Kühler, der die beste Kombination aus hoher Wärmeübertragung, niedrigem Druckverlust und geringem Geräuschpegel aufweist.

Wer sollte einen glatten Heizkörper verwenden?

Der Smooth Radiator wurde für diejenigen entwickelt, die die Vorteile eines Heizkörpers genießen wollen, ohne auf Ästhetik zu verzichten. Er eignet sich perfekt für Bäder, Küchen und alle anderen Räume, in denen du keine sichtbaren Heizkörper möchtest, aber trotzdem Wärme benötigst.

Nach welchen Kriterien solltest du einen glatten Heizkörper kaufen?

Der wichtigste Faktor ist die Sicherheit. Du solltest dich immer vergewissern, dass der Heizkörper, den du kaufst, von einem seriösen Drittlabor getestet und für die Verwendung in deinem Haus als sicher befunden wurde. Außerdem ist es sehr wichtig, Merkmale wie die Garantie und den Preis eines Produkts zu berücksichtigen, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst, welches Produkt am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Das Wichtigste, worauf du beim Vergleich eines glatten Heizkörpers achten solltest, ist seine Größe. Achte darauf, dass du den Heizkörper kaufst, der perfekt in deinen Raum passt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines glatten Heizkörpers?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines glatten Heizkörpers ist, dass er in jedem Raum installiert werden kann. Er muss nicht versteckt werden, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass das Aussehen oder die Atmosphäre deines Hauses durch seine Anwesenheit beeinträchtigt wird. Da sie außerdem kompakter sind als herkömmliche Heizkörper und Heizungen, nehmen sie weniger Platz im Haus ein, was bedeutet, dass viel Raum für andere Dinge wie Möbel und Dekorationsgegenstände bleibt.

Nachteile

Der größte Nachteil eines glatten Kühlers ist, dass er keine Rippen zur Wärmeableitung hat. Das bedeutet, dass er die Wärme des Motors nicht so effizient an die Umgebungsluft abgibt und daher mehr Leistung benötigt als ein Kühler mit Lamellen. Außerdem haben sie eine geringere Oberfläche, über die das Kühlwasser fließen kann, was ihre Effizienz noch weiter verringern kann, wenn nicht genügend Kühlmittel durch sie fließt – aber selbst unter optimalen Bedingungen werden diese Kühler in Bezug auf die Wärmeübertragung immer etwas schlechter sein als ein gleich großer Rippenkühler.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für den Einsatz eines Smooth Radiators benötigt?

Das Einzige, was du brauchst, ist ein Schlauch. Wenn der Wasserdruck in deinem Haus nicht hoch genug ist, empfehlen wir, ihn mit einer elektrischen Pumpe zu erhöhen.

Was kannst du sonst noch anstelle eines glatten Heizkörpers verwenden?

Du kannst einen normalen Heizkörper verwenden, aber du musst Löcher in den Boden bohren. Bei dem Smooth Radiator ist das nicht nötig, weil er bereits Löcher für Schrauben und Bolzen hat.

Kaufberatung: Was du zum Thema Glatter Heizkörper wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • VILSTEIN
  • VDP
  • STELRAD

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Glatter Heizkörper-Produkt in unserem Test kostet rund 7 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 529 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Glatter Heizkörper-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke edding, welches bis heute insgesamt 27412-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke edding mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte