Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

46Stunden investiert

12Studien recherchiert

220Kommentare gesammelt

Ein Deckenventilator mit Licht ist eine Art Deckenventilator, der ein integriertes Beleuchtungssystem hat. Die Beleuchtung ist in der Regel LED und kann gedimmt oder ganz ausgeschaltet werden, wenn du den Raum lieber zum Lesen, Fernsehen usw. nutzt. Manche Ventilatoren haben mehrere Glühbirnen, so dass sie je nach deinen Bedürfnissen mehr als eine Helligkeitsstufe bieten.

Ein Deckenventilator mit Licht ist eine gute Möglichkeit, Geld auf deiner Energierechnung zu sparen. Die Flügel des Ventilators lassen die Luft zirkulieren, so dass du dich bei heißem Wetter kühler und bei kaltem Wetter wärmer fühlst. Außerdem kann er helfen, die Heizkosten zu senken, indem er in den Wintermonaten warme Luft von der Decke nach unten zirkulieren lässt. In den Sommermonaten kühlen Ventilatoren die Menschen ab, indem sie einen Luftstrom erzeugen, der ihnen das Gefühl gibt, im Freien zu stehen, ohne dass sie Fenster oder Türen öffnen müssen. Auch nachts sorgen Ventilatoren für Komfort, denn sie erzeugen weißes Rauschen, das andere Geräusche wie Verkehrslärm oder Hundegebell übertönt, sodass du nachts besser schlafen kannst.




Deckenventilator Mit Licht Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Deckenventilatoren mit Licht gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Deckenventilatoren mit Beleuchtung. Der erste ist ein Ventilator, in den das Licht eingebaut ist. Dieser Typ kann entweder bündig oder halbbündig montiert werden. Das bedeutet, dass die Leuchte oben auf deiner vorhandenen Halterung sitzt, aber nicht wirklich daran befestigt ist (wie bei der halbbündigen Montage). Diese Ventilatoren haben in der Regel eine integrierte Zugkette, mit der du sie ein- und ausschalten und ihre Geschwindigkeit einstellen kannst. Eine andere Möglichkeit ist eine Kombination aus Ventilator und Beleuchtung, bei der du beide getrennt voneinander kaufst; diese werden mit zwei separaten Ketten geliefert, damit du bei Bedarf einen unabhängig vom anderen drehen kannst. Schließlich gibt es auch Bausätze, mit denen du jeden Standard-Deckenventilator in einen Ventilator mit Beleuchtung umwandeln kannst, indem du einfach ein paar Kabel hinzufügst und neue Flügel an deinem jetzigen Gerät anbringst.

Das erste, was du beachten musst, ist die Größe deines Raumes. Wenn es ein großer Raum ist, solltest du einen Ventilator mit Beleuchtung kaufen, der einen Durchmesser von mindestens 40-50 Zoll hat. So kann die Luft im ganzen Raum zirkulieren und jeder bleibt an heißen Sommertagen oder -nächten kühl. Du solltest auch darauf achten, dass es genügend Glühbirnen für alle Bereiche der Decke gibt, damit niemand im Dunkeln steht, wenn er in einen anderen Teil deiner Wohnung geht, in dem noch keine Beleuchtung installiert ist.

Wer sollte einen Deckenventilator mit Licht benutzen?

Deckenventilatoren mit Beleuchtung sind eine gute Wahl für alle, die Geld auf ihrer Energierechnung sparen wollen. Sie können in jedem Raum des Hauses eingesetzt werden und sind besonders in den heißen Sommermonaten nützlich, wenn du dein Haus kühl halten willst, ohne die Kosten für die Klimaanlage in die Höhe zu treiben. Wenn du Kinder oder Haustiere hast, die gerne mit den Ventilatorflügeln spielen, ist das vielleicht keine gute Idee, denn es besteht immer ein gewisses Risiko, wenn jemand zu nahe kommt. Die meisten Deckenventilatoren sind jedoch mit Sicherheitsmerkmalen wie kindersicheren Schaltern ausgestattet, so dass dies kein großes Problem darstellen sollte, es sei denn, du hast sehr kleine Kinder zu Hause.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Deckenventilator mit Licht kaufen?

Beim Kauf eines Deckenventilators mit Beleuchtung solltest du dich nach dem Raum richten, in dem du ihn aufstellen willst und wie viel Platz du zur Verfügung hast. Wenn du einen offenen Grundriss hast, kann es sehr praktisch sein, einen Deckenventilator zu kaufen, bei dem die Beleuchtung in den Flügeln integriert ist, da du keine zusätzlichen Leuchten benötigst. Wenn deine Wohnung oder dein Büro jedoch keinen offenen Grundriss hat, kann es sein, dass die Installation mehrerer Deckenleuchten nicht gut funktioniert, je nachdem, wo sie angebracht sind. In diesem Fall solltest du dir überlegen, ob du nicht eine separate Leuchte wie z. B. eine Stromschiene anbringst, damit du sie genau dort platzieren kannst, wo du sie brauchst, ohne dass du dir Sorgen machen musst, dass du die Sicht auf andere Bereiche des Raums von oben behinderst.

Wenn du einen Deckenventilator mit Licht kaufst, ist es wichtig, auf die folgenden Dinge zu achten. Zunächst einmal solltest du darauf achten, dass das Produkt von einer unabhängigen Stelle wie UL oder ETL zertifiziert wurde. So kannst du sicher sein, dass deine Sicherheit bei der Herstellung des Produkts in keiner Weise beeinträchtigt wurde. Überprüfe zweitens, ob der Hersteller eine Garantie anbietet und ob er einen Kundendienst anbietet oder nicht. Wenn ja, wie gut ist der Kundendienst? Diese Faktoren können dir bei deiner Kaufentscheidung helfen, dich für eine Marke zu entscheiden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Deckenventilators mit Licht?

Vorteile

Deckenventilatoren mit Beleuchtung sind eine tolle Möglichkeit, Licht und Luftzirkulation in jeden Raum zu bringen. Sie können als Hauptbeleuchtungsquelle oder als Akzent für deine Dekoration verwendet werden. Der gängigste Deckenventilator ist das 52-Zoll-Modell, das in fast jedes Haus passt, ohne dass größere Renovierungsarbeiten notwendig sind.

Nachteile

Die Nachteile eines Deckenventilators mit Licht sind, dass er teurer ist als die anderen Typen. Außerdem verbraucht er Strom und kann manchmal laut sein.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Deckenventilator mit Licht zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzlichen Geräte, um einen Deckenventilator mit Licht zu verwenden. Du kannst den Ventilator einfach installieren und an dein bestehendes Stromnetz anschließen. Wenn du jedoch die Geschwindigkeit des Motors steuern oder das Licht mit einer Fernbedienung dimmen möchtest, musst du einen optionalen Wandschalter kaufen, der mit deinem speziellen Deckenventilatormodell kompatibel ist.

Welche Alternativen zu einem Deckenventilator mit Licht gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einem Deckenventilator mit Licht. Die beliebteste Alternative ist der wandmontierte Ventilator, der in jedem Raum deiner Wohnung oder deines Büros verwendet werden kann und nicht an der Decke montiert werden muss. Eine andere Möglichkeit ist ein oszillierender Turmventilator, der die Luft zirkulieren lässt, ohne sie zu bewegen, wie es ein traditioneller Stand- oder Tischventilator tut. Wenn du etwas Dekorativeres als diese Optionen möchtest, solltest du einen unserer schönen Kronleuchter in Erwägung ziehen, da sie deinen Raum sowohl beleuchten als auch dekorieren.

Kaufberatung: Was du zum Thema Deckenventilator Mit Licht wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • AiPaiTe
  • Bestron
  • Klarstein

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Deckenventilator Mit Licht-Produkt in unserem Test kostet rund 56 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 216 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Deckenventilator Mit Licht aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Westinghouse Lighting, welches bis heute insgesamt 3499-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Westinghouse Lighting mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte