Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

84Stunden investiert

27Studien recherchiert

106Kommentare gesammelt

Ein Campingheizer ist ein tragbares Gerät, das entweder Propan oder Butan verwendet, um die Luft in deinem Zelt zu erhitzen. Je nachdem, für welches Modell du dich entscheidest, kann er sowohl zum Heizen als auch zum Kochen verwendet werden.

Campingheizungen sind für die Verwendung mit einem Propangastank konzipiert. Sie haben einen Ein- und Ausschalter und sind in verschiedenen Größen erhältlich, je nach Größe deines Zelts oder Wohnmobils. Die Heizung hat einen Ventilator, der die Luft zirkulieren lässt, damit du dich schnell aufwärmen kannst, wenn du es am meisten brauchst.




Camping Heizung Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Campingheizungen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt verschiedene Arten von Campingheizungen. Der gängigste Typ ist der Propan-Campingheizer, der mit einem Gastank heizt und heiße Luft erzeugt, die zum Heizen deines Zelts oder Wohnmobils verwendet werden kann. Eine weitere beliebte Option ist eine elektrische Heizung, die mit Strom aus Batterien oder einer Steckdose in deinem Fahrzeug betrieben wird. Eine dritte Möglichkeit wäre eine Heizung mit beiden Optionen, wie zum Beispiel diese tragbare Coleman Dual Fuel Propane & Electric Space Heater. So hast du zwei verschiedene Möglichkeiten, ihn zu nutzen, je nachdem, was auf dem von dir gewählten Campingplatz zur Verfügung steht.

Die besten Camping-Heizungen sind diejenigen, die auf verschiedene Weise verwendet werden können. Du solltest darauf achten, dass du einen Heizstrahler mit mehreren Einstellmöglichkeiten und sogar einem einstellbaren Thermostat hast, damit du die Hitze regulieren kannst, vor allem wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind. Außerdem sollte er mit einer eigenen Tragetasche ausgestattet sein, damit du ihn leicht transportieren und aufbewahren kannst, wenn er nicht in Gebrauch ist.

Wer sollte einen Campingheizer benutzen?

Camping-Heizungen sind ideal für alle, die einen Campingurlaub planen. Sie können im Zelt, im Wohnmobil oder sogar im Auto verwendet werden. Wenn du auf eine längere Reise gehst und nachts etwas zusätzliche Wärme brauchst, sind diese Heizungen genau das Richtige. Bei Bedarf kannst du sie auch bei Stromausfällen einsetzen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Campingheizer kaufen?

Der einfachste Weg, einen guten Campingheizer auszuwählen, ist die Suche nach Kundenrezensionen. So hast du die Möglichkeit, die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte kennenzulernen und eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welches Produkt für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Du solltest auch den Stromverbrauch, die Haltbarkeit und die Benutzerfreundlichkeit berücksichtigen, bevor du dich für einen Kauf entscheidest.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich verschiedener Campingheizungen berücksichtigen solltest. Der Preis ist einer der wichtigsten, aber auch andere Aspekte wie Garantie und Kundenservice sollten nicht außer Acht gelassen werden.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Camping-Heizung?

Vorteile

Campingheizungen sind ideal für alle, die ihr Campingerlebnis aufwerten wollen. Mit ihnen kannst du deine Zeit im Freien auch bei den kältesten Temperaturen genießen. Du kannst sie auch drinnen verwenden. Das ist ideal, wenn du eine unbeheizte Garage oder einen Schuppen hast, in dem du in den Wintermonaten dein Werkzeug und deine Ausrüstung lagerst. Eine Heizung hält alles warm und trocken, damit es im Frühling nicht wieder einfriert.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Campingheizers ist, dass er sehr gefährlich sein kann. Wenn du nicht aufpasst, kann die Flamme außer Kontrolle geraten und dein Zelt oder sogar dich selbst schwer beschädigen. Du solltest immer äußerst vorsichtig sein, wenn du ein Heizgerät in deinem Zelt benutzt.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung einer Campingheizung benötigt?

Du brauchst einen Campingheizer, der mit Propan betrieben wird. Für die Heizung werden Propangasflaschen benötigt, die separat von der Heizung verkauft werden. Die Größe deines Campingzelts sollte auch mit der gewünschten Heizleistung übereinstimmen. Es wäre also hilfreich, wenn du weißt, wie viele Personen die Heizung gleichzeitig benutzen werden. Wenn das Gerät nur von zwei Personen genutzt wird, solltest du lieber etwas Kleineres kaufen, als ein Modell in Industriegröße, das zwar billiger ist, aber nicht so gut zu deinen Bedürfnissen passt wie erwartet.

Gibt es alternative Lösungen zum Camping Heater?

Ja, es gibt ein paar alternative Lösungen für Camping Heater. Die meisten von ihnen haben jedoch einen oder mehrere Nachteile, die sie weniger effektiv machen als das Programm, das wir hier getestet haben. Der größte Nachteil ist, dass sie entweder nicht auf allen Geräten (iPad und iPhone) funktionieren oder dass du für die Vollversion bezahlen musst, bevor du ihr Produkt ausprobieren kannst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Camping Heizung wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Ocean TEC
  • Yinleader
  • HPV

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Camping Heizung-Produkt in unserem Test kostet rund 23 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 73 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Camping Heizung-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke IMEX, welches bis heute insgesamt 4105-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke IMEX mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte