Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

56Stunden investiert

13Studien recherchiert

99Kommentare gesammelt

Ein Autofan ist eine Person, die Autos liebt. Sie lieben es, sie zu fahren, sie lieben es, sie anzuschauen und sie mögen vor allem den Geruch von neuen Ledersitzen.

Ein Autolüfter ist ein Gerät, das die Kraft der Luft nutzt, um dein Fahrzeug abzukühlen. Er saugt die heiße Luft aus dem Innenraum an und bläst sie durch die Lüftungsöffnungen an der Außenseite wieder aus, so dass ein Luftstrom zwischen den beiden Seiten deines Autos entsteht. Das sorgt für ein angenehmes Fahrgefühl in den Sommermonaten oder wenn du dein Auto für längere Zeit unter direkter Sonneneinstrahlung parkst.




Autoventilator Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Autolüftern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Autolüftern: den Radiallüfter und den Axiallüfter. Der Unterschied besteht darin, dass sich die Schaufeln eines Radiallüfters um eine Achse drehen, während sich die Schaufeln eines Axiallüfters parallel zueinander in eine Richtung bewegen. Radiallüfter haben eine höhere Leistung als ihre Gegenstücke, sind aber auch lauter und kühlen deinen Motor weniger effizient, weil die Luft aufgrund der sich drehenden Flügel länger braucht, um durch sie hindurchzukommen. Axiallüfter hingegen sind viel leiser und können deinen Motor schneller kühlen. Wenn du also auf der Suche nach einem leistungsstarken Kühler bist, ist diese Art von Autokühler besser für dich geeignet.

Die Größe des Ventilators ist wichtig. Du brauchst einen Ventilator, der genug Luft bewegt, um dich abzukühlen, aber nicht so viel, dass es ungemütlich wird oder Papiere und andere Gegenstände von deinem Schreibtisch geweht werden. Eine gute Faustregel ist ein Durchmesser von 10-12 Zoll für Schreibtische bis zu einem Meter Breite; 15-18 Zoll, wenn sie breiter als ein Meter sind. Wenn mehrere Personen am selben Computer arbeiten, solltest du Ventilatoren mit einem höheren CFM-Wert (Kubikfuß pro Minute) kaufen. So kannst du sicherstellen, dass der Luftstrom für alle ausreichend ist, ohne dass jemandem zu viel Wind ins Gesicht bläst, während er am Computer arbeitet.

Wer sollte einen Autolüfter benutzen?

Jeder, der sein Auto im Sommer kühl halten will. Autolüfter sind ideal für alle, die eine Garage haben oder in einer Gegend leben, in der es in den Sommermonaten heiß und schwül wird. Sie sind auch perfekt für Leute, die Haustiere haben, die gerne auf Autofahrten mitfahren.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Autofächer kaufen?

Der wichtigste Faktor ist seine Leistung. Du solltest einen Ventilator kaufen, der dein Auto effektiv und effizient kühlt, damit du dir keine Sorgen mehr über die Temperatur im Auto machen musst. Er muss auch langlebig genug sein, um langfristig eingesetzt werden zu können, denn es gibt viele Faktoren, die ihn im Laufe der Zeit beschädigen können, z. B. Staub oder Wasserspritzer durch Regenwasser, wenn du auf nassen Straßen fährst. Außerdem solltest du darauf achten, wie einfach du den Ventilator in dein Fahrzeug einbauen kannst, denn manche werden mit komplizierten Einbauanleitungen geliefert, die vielleicht gar keinen Sinn machen, wenn das nichts Neues für dich ist. Und schließlich solltest du dich erkundigen, was andere Leute über ihre Erfahrungen mit diesen Ventilatoren sagen, bevor du selbst einen kaufst, damit später bei der Nutzung nichts schiefgeht, nachdem du eines dieser Produkte online gekauft hast, ohne dich vorher darüber informiert zu haben.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Autolüftern achten solltest. Der erste Punkt ist die Größe des Gebläses, die bestimmt, wie viel Luft es bewegen und damit dein Fahrzeug abkühlen kann. Außerdem musst du überlegen, ob du einen oszillierenden Ventilator willst, der sich sowohl von der Seite als auch von oben nach unten bewegt, oder ob du nur einen willst, der in eine Richtung bläst. Und schließlich solltest du dich erkundigen, welche Art von Stromquelle die einzelnen Modelle verwenden, damit du genau weißt, woher sie ihre Energie beziehen (z. B. Batterie oder Netzteil).

Was sind die Vor- und Nachteile eines Autolüfters?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Autolüfters ist, dass er dazu beiträgt, dein Fahrzeug kühl zu halten. Dadurch wird verhindert, dass der Motor überhitzt und der Kraftstoffverbrauch gesenkt, was dir wiederum hilft, Geld für Benzin zu sparen. Ein guter Autolüfter sollte in der Lage sein, die Luft im Innenraum deines Fahrzeugs umzuwälzen, damit sich alle Insassen jederzeit wohl fühlen. Es ist wichtig, dass sich Fahrer und Beifahrer sicher fühlen, wenn sie in ihr Fahrzeug einsteigen, vor allem, wenn sie Kinder dabei haben, die vielleicht nicht verstehen, warum es eine Notbremsung gegeben hat.

Nachteile

Die Nachteile eines Autolüfters sind, dass er laut sein kann und der Luftstrom nicht so gut ist wie bei einer Klimaanlage. Außerdem kühlen sie dein Fahrzeug nicht besonders gut ab, wenn du bei heißem Wetter lange Strecken fahren musst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Autolüfter zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung. Du kannst einen Auto-Ventilator mit deiner bestehenden Klimaanlage verwenden und er wird gut funktionieren. Das Einzige, was du brauchst, um dieses Gerät optimal zu nutzen, ist ein offenes Fenster oder eine offene Tür zur Belüftung.

Welche Alternativen zu einem Autofan gibt es?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zu Autolüftern. Die gebräuchlichste Alternative ist der Einsatz einer Klimaanlage, die in Verbindung mit Fenstern, die sich automatisch öffnen und schließen, verwendet werden kann. Eine andere Möglichkeit ist ein elektrischer Ventilator, aber diese sind in der Regel weniger effektiv als ihre gasbetriebenen Gegenstücke, weil sie nicht so viel Leistung oder Reichweite haben. Eine dritte Möglichkeit wäre eine tragbare Verdunstungskühlung. Diese Art von Gerät nutzt die Verdunstung von Wasser zur Kühlung und nicht wie andere Geräte Strom oder Verbrennung, was sie umweltfreundlicher und auf Dauer billiger macht, da du die Teile nicht regelmäßig selbst austauschen musst (allerdings brauchst du weiterhin Zugang zu fließendem Wasser).

Kaufberatung: Was du zum Thema Autoventilator wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BESTEK
  • Lescars
  • Compass

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Autoventilator-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 33 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Autoventilator aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke COMLIFE, welches bis heute insgesamt 10045-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke COMLIFE mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte